Kauffrau für Büromanagement Prüfungsvorbereitung

In diesem Blogbeitrag geht es um die Kauffrau für Büromanagement Prüfungsvorbereitung und darum, was Du machen kannst, um die besten Ergebnisse zu bekommen. Und da sind wir schon wieder mit einem neuen Blogeintrag zum Thema Büromanagement, Kauffrau, Kaufmann, Abschlussprüfung, Prüfungsvorbereitung, Prüfung, Prüfungsfragen, IHK Prüfung, Wahlqualifikation und so weiter und so weiter.

Lernen, lernen lernen…

In den letzten Wochen habe ich mir lange darüber Gedanken gemacht, wie es sein kann, dass so viele von Euch offensichtlich nach Hilfe für diese kaufmännische Ausbildung suchen.

Kann es sein, dass ihr Euch alle ein wenig verrückt macht wegen der IHK-Prüfung? Ich meine, es ist doch nur eine Prüfung. Ihr als Auszubildende und angehende Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement solltet doch eigentlich keine Angst haben müssen. Sei ein Mann – ach ne – ich meinte ein Kaufmann 🙂

Im Ernst – ihr macht eine Ausbildung, die zwar nicht ultra einfach ist, aber sie ist auch bei weitem nicht die schwierigste kaufmännische Ausbildung. Natürlich hat der eine oder andere von Euch Angst vor der gestreckten Abschlussprüfung oder dem dem Thema informationstechnisches Büromanagement.
Dabei hast Du als angehende Kauffrau/-mann doch gar keinen Grund Dich verrückt zu machen. Was ist denn schon schwierig am Fachgespräch oder der Wirtschaft und Sozialkunde? Im Grunde bekommst Du hier oder auf vielen anderen Seiten jede Menge Input zu dem Thema und mit den kompletten Prüfungstraining im Video Format doch wirklich alles was Du brauchst. Sowohl für die Zwischenprüfung als auch für die Abschlussprüfung vor der IHK.

Kauffrau für Büromanagement Prüfungsvorbereitung – Teil I

Schauen wir uns doch noch einmal etwas detaillierter an, was es braucht, damit Du mit Top-Noten freudestrahlend aus der Prüfung kommst.

Büromanagement Prüfungsfragen

Es ist immer eine gute Idee mit Prüfungsfragen zu lernen. Denn dann kannst du sehr schnell feststellen, was du schon kannst und was noch nicht. Dazu hast du mehrere Möglichkeiten. Entweder schaust Du Dir Aufgaben aus einer alten IHK-Prüfung an, oder Du lernst mit Übungsfragen.
Wahrscheinlich kennst Du auch schon dieses dicke grüne Buch aus dem Europa Verlag, das die Prüfungsbereiche Kundenbeziehungsprozesse und Wirtschafts- und Sozialkunde abdeckt. Ähnlich wie bei meinem EBook werden hier meist im Multiple Choice Verfahren einfach Fragen gestellt, die Du in freier Form oder als MC Test beantworten kannst.

Ich kann Dir versichern – Viel hilft viel. Je öfter Du mit die Übungsfragen beantwortest, desto sicherer kannst Du Dir bei Deiner Zwischenprüfung bzw. Abschlussprüfung sein. Im Grunde ist das ein einfaches Auswendig Lernen der Inhalte. Vorbereitung hilft Dir hier wirklich.

Büromanagement Lernkarten

Diese Idee gefällt mir wirklich gut. Allerdings nur dann, wenn du keine fertigen Lernkarten kaufst, sondern sie selber anfertigst. Es ist nichts Neues, dass du dann am besten lernst, wenn du Lernkarten oder Mindmaps handschriftlich erstellst. Am besten in verschiedenen Farben, denn das kann Dein Brain besonders gut “einsortieren” und sich merken.

Es gibt gibt sogar Studien dazu, dass man sich Dinge aus einem Buch besser merken kann, als wenn Du das Gleiche auf einem Computer oder auf einem Pad anschaust. Denn neben der inhaltlichen Information verarbeitet Dein Kopf eben auch haptisch. Da ist es kein Wunder, wenn Dir zu einem Thema einfällt, ob das am Anfang oder am Ende eines Artikel im Lehrbuch gestanden hat.

Aus diesem Grund empfehle ich dir auch in allen Videokurs und, dass du Dir handschriftliche Notizen machen sollst. Das dauert vielleicht einen Moment länger, wirkt aber deutlich nachhaltiger.

Kauffrau für Büromanagement Prüfungsvorbereitung – Teil II

Büromanagement Bürokommunikation

Auch dieses Thema solltest Du nicht vernachlässigen. Schließlich bist Du doch der Kommunikator im Büro. Denn Du hast bei diesem Beruf viel mit anderen Menschen zu tun. Du bekommst immer wieder Anfragen von Deinem Chef, von Kunden und von Mitarbeitern, die Du koordinieren musst. Das Thema hat also nicht nur etwas mit der schriftlichen Zwischenprüfung zu tun, sondern begleitet Dich im täglichen Leben.
Daher würde ich Dir auf jeden Fall empfehlen, an Deiner Kommunikation zu arbeiten. Denn das hilft Dir beim Vorbereiten auf ein gutes Verhältnis zu allen anderen.

Büromanagement Hörbücher

Zugegeben ein spannendes Thema. Auch ich tüftele an einem System, mit dem Du sozusagen im Schlaf lernen kannst. Das Ganze hat allerdings einen Haken. Damit eine Information von deinem Unterbewusstsein aufgenommen und dauerhaft im Gedächtnis bleibt, brauchst du etwa 700 bis 800 Wiederholungen.
Du müßtest also ein klassisches Hörbuch etwa 700 bis 800 Mal hören, damit sich dieser Effekt bemerkbar macht. Ganz ehrlich – wer von Euch macht das? Vermutlich keiner. Und genau das ist das Problem bei dieser Methode.

Ich habe allerdings in der letzten Woche an einem Seminar zum Thema Lernen teilgenommen und dort eine spannende Idee gehört. Die Methode, die dort vorgestellt wurde, wir bereits von einem Neurowissenschaftler eingesetzt, um Sprachen zu lernen. Sei gespannt – ich denke, dazu werde ich in den kommenden Wochen ein paar spannende Versuche machen und sie hier veröffentlichen.

Kauffrau für Büromanagement Prüfungsvorbereitung – Teil III

Mehr dazu werde ich in den kommenden Tagen hier veröffentlichen Ich freue mich schon auf Deine Kommentare. Bis dahin – halt die Löffel steif und bleib am Ball.

 

User

Stunden verfügbar

Kurse

Wochen bis zum Top Ergebnis